Der Bistroverein
wurde im Jahr 2013 gegründet. Es fand sich kein Caterer, der den Kindern schmackhaftes Essen anbieten konnte und
somit beschlossen einige Eltern, diesen Verein zu gründen. Probeweise gab es in den ersten Monaten in der ersten und zweiten Pause belegte Brötchen, Brezel und Donuts. Die Sache lief so gut, dass wir beschlossen, einmal die Woche ein Mittagessen anzubieten. Bis dato waren es nur ehrenamtliche Eltern, die diese Verkäufe und die damit zusammenhängenden Arbeiten erledigten. Bereits im Februar 2014 wurde dann eine Teilzeitkraft eingestellt, da die Aufgaben wie Planung, Einkauf, Abrechnung usw. zu vielfältig wurden. Mittlerweile gibt es zwei festangestellte Teilzeitkräfte, 1 Küchenhilfe sowie zwei Spülkräfte! Seit diesem Zeitpunkt gibt es einen geregelten Pausenverkauf und ein tägliches Mittagessen, das in der Bistroeigenen Küche frisch zubereitet wird. Unsere festen Highlights für die Kids sind am Dienstag in der zweiten Pause Pizzazungen und am Donnerstag in der zweiten Pause Hotdogs. Mittlerweile stemmt das Bistroteam auch verschiedene Festivitäten, die der Schule anhängig sind! Gerne sind freiwillige Helfer- und Helferinnen  jederzeit willkommen! Für die Eltern, die keine Zeit haben zum Helfen, aber den Verein trotzdem unterstützen möchten, bietet der Verein eine Mitgliedschaft in Höhe von € 24,00 jährlich an. Eltern oder auch Kinder, die eine Lebensmittelunverträglichkeit haben, können sich in der Küche bei Frau Schmitt (06722/9607-71) melden und für spezielle Tage ihr eigenes Essen bestellen. Auch Essensvorschläge dürfen dort abgegeben werden. Wir versuchen diese dann umzusetzen.
Eurer Bistroverein