Am 21.06.2019 fand auf dem Gelände und in den Gebäuden der St. Ursula Schule das Ehemaligenfest anlässlich des 125sten Jubiläums statt. Neben Musik- und Theateraufführungen konnten sich die zahlreichen Gäste in geführten Rundgängen durch alle Gebäude über den Stand der Schule im Jahr 2019 informieren. Grill- und Getränkestände luden zum längeren Verweilen ein, Schnupperunterricht in den naturwissenschaftlichen Räumen und zahlreiche Spielangebote für die Kinder sorgten für ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein.

Nach der offiziellen Begrüßung durch Frau Lorenz und einer besinnlichen Einstimmung durch Klemens Rasche war ursprünglich geplant, dass sich die ehemaligen Schüler*innen an den ausgewiesenen Jahrgangstischen vor der Sporthalle, auf dem Schachbrett und im Eberbacher Hof trafen. An diese Regelung hielt sich nahezu niemand: So, wie es schon immer an unserer Schule üblich war, mischten sich alle Jahrgänge bunt durcheinander, tauschten Erinnerungen aus, stießen mit einem Gläschen Jubiläumssekt der Hochschule Geisenheim an und feierten gemeinsam.

Ehemal4Ehemal5
Nach Beendigung des offiziellen Teils um 17.00 Uhr verwandelte sich der Eberbacher Hof dank des Bistros in eine Straußwirtschaft mit musikalischer Untermalung durch eine spontan zusammengestellte Ehemaligen-Band. Wer braucht schon Proben oder Noten?

Ehemal1Ehemal2
Anspruchsvolle Jazz-Improvisationen und vertraute Klänge aus vielen Abschlussjahren, die durch Gesangseinlagen des Publikums unterstützt wurden, bescherten den aktiven und ehemaligen Ursulinen einen wunderschönen Sommerabend bei bestem Wetter - St. Ursula-Feeling pur!

Im Vorfeld und im Hintergrund engagierten sich zahlreiche helfende Hände, um das Fest auf die Beine zu stellen. Dafür ein herzliches Dankeschön an alle!

Ehemal3