Am 4.4.2019 feierte die gesamte Schulgemeinde das 125-jährige Bestehen der St. Ursula-Schule. Zur Feier des Tages wurde das „Jubical“ ganze vier Mal aufgeführt, damit jeder die Chance bekam, das wunderbare Musical genießen zu können.

Jub3Jub2


In der zweiten großen Pause gab es ein weiteres Highlight: Kuchen satt für alle Schüler*innen. Die Bäckerei Dries hatte einen Geburtstagskuchen gespendet und auch den Blechkuchen für die Schüler*innen großzügig gesponsert. In der Mitte der Turnhalle, in der alle aufgrund des regnerischen Wetters zusammengekommen waren, war zudem eine übergroße aufgebaute Torte zu sehen, die ein Symbol der Geburtstagsfeier sein sollte.

Jub4Jub1


Alle ließen sich den Kuchen bei einer kleinen Ansprache von Brigitte Lorenz schmecken. In dieser Rede erinnerte sie an die ersten Schwestern, die „mit ihrem Köfferchen in der Hand“ in Geisenheim ankamen, um dort unsere Schule zu gründen und rief alle Anwesenden dazu auf, mit Dank an diese Schwestern zu denken. Nach einem kleinen Geburtstagsständchen für die Schule und einem gemeinsamen „Laudato Si“ (mit passendem Text für die St. Ursula-Schule) gingen alle gestärkt ihrer Wege.