Seit Beginn des Schuljahres 2020/21 gibt es an der St. Ursula-Schule eine Podcast-AG unter der Leitung von Frau Ensgraber. In regelmäßigen Abständen wird es ab sofort einen neuen Podcast auf der St. Ursula-Webseite geben. Ausgedacht und produziert wird der Podcast von Schülerinnen der Jahrgangsstufe 9 bis Q3 (Emma, H. Katharina E., Nina K., Ida E., Ann-Kathrin K. und Nelly S.).

Die erste Folge beschäftigt sich mit dem Thema GenZ (Generation Z). Dabei geht es um die Frage, was GenZ überhaupt ist und mit welchen Herausforderungen sie sich konfrontiert sieht. Kann GenZ politisch etwas bewirken und wie findet sie sich in der digitalen Welt zurecht?
Neugierig geworden? Dann klickt einfach hier und hört mal rein:
 
 
Nachhaltigkeit ist das, was uns und viele Menschen unserer Generation beschäftigt und umtreibt. Wie kann man leben, einkaufen, Spaß haben, ohne die Erde zu zerstören? In unserer zweiten Folge sprechen wir darüber unter anderem mit Frau Lorenz und Frau Berghof. Viel Vergnügen beim Anhören!
 
 
Folge 3 unserer Reihe beschäftigt sich mit der Tradition unserer Schule als Mädchen-Internat und der Frage nach der Geschlechtergerechtigkeit. Wir sprechen mit Frau Faust und geben Einblick in den Alltag der naturwissenschaftlichen Forschung. Wie wird hier mit der Besetzung von Führungspositionen verfahren? Welche Vor- und Nachteile bringt das paritätische Prinzip?
 
 
Folge 4 beschäftigt sich mit vegetarischer und veganer Ernährung. Vegetarisch oder vegan? Ist das wirklich besser als Fleisch zu essen?
 
 
Die letzte Folge in diesem Schuljahr beschäftigt sich mit Vorurteilen. Wie kommt es zum innergesellschaftlichen Schubladendenken? Ist das menschlich? Schauen wir hinter die Fassade - mit Frau Meiers!